Kinderzahnarzt –
Ihre ganze Familie in besten Händen

Schöne, gesunde Zähne sind etwas Tolles. Wir sorgen ab dem ersten Zahn dafür, dass es so bleibt!

Zeit für den ersten Termin!

Als Eltern können Sie dazu einen wichtigen Beitrag leisten, indem Sie für Ihre Tochter oder Ihren Sohn so früh wie möglich einen ersten Kontroll-Termin vereinbaren – am besten nach dem Durchbruch der ersten Milchzähne.

So macht's Spaß!

So können wir rechtzeitig erkennen, ob alles in Ordnung ist. Vor allem aber lernt Ihr Kind so am besten, dass ein regelmäßiger Check beim Zahnarzt ganz selbstverständlich ist, völlig entspannt abläuft und sogar Spaß macht!

Für Kinder ausgebildet

Dr. med. dent. Theresia Wehrhan ist unsere speziell ausgebildete und erfahrene Kinderzahnärztin – sie nimmt sich gerne Zeit für Sie und Ihr Kind!

Staunende Kinder vor dem Salzwasseraquarium

Willkommen fühlen

Nehmen Sie sich etwas Zeit für den ersten Besuch, damit Ihr Kind in Ruhe in unserer Kinderspielecke ankommen oder die tollen Fische in unserem riesigen Meerwasser-Aquarium bewundern kann.

Auch im Behandlungsraum sind wir bestens auf kleine Patienten vorbereitet – mit allerlei spannenden Spielsachen und Kinder-Filmen auf dem Monitor an der Decke!

Vertrauen schaffen

Schon beim ersten Termin geht es uns vor allem darum, Vertrauen zu schaffen, die Neugier zu wecken und mögliche Ängste abzubauen.

Denn wer schon mal einem wilden Löwen die Zähne geputzt, mit einem echten Gebiss geklappert oder über lila-Laune-Zähne im Spiegel gelacht hat, braucht beim nächsten Besuch keine weichen Knie zu bekommen.

Kinder bei unserer Kinderzahnärtin Dr. Wehrhan

Bestens beraten

Zeit für gesunde Zähne bis ins hohe Alter: Wie Sie mit Ihrem Kind die richtigen Grundlagen dafür legen, erklären wir bei einem ausführlichen, persönlichen Gespräch.

Dr. med. dent. Theresia Wehrhan, unsere speziell ausgebildete Kinderzahnärztin, nimmt sich gerne Zeit für Sie!

Zahnputzschule

Regelmäßig richtig die Zähne zu putzen ist ein Kinderspiel – wenn man es richtig beigebracht bekommt. Dabei helfen wir altersgerecht:

Mit unserer Zahnputzschule vermitteln wir Kindern ab dem Kindergartenalter, worauf es beim Putzen ankommt und erklären, wie auch der nächste Besuch bei uns wieder viel Spaß macht.

Davon profitiern auch Schülerinnen und Schüler, die uns zum regelmäßigen Check gerne mal die Zähne zeigen.

Lachgas

Wenn absehbar ist, dass es wehtun könnte, arbeiten wir oft mit einer sogenannten Lachgas-Sedierung. Dabei atmet Ihr Kind während der Behandlung ein Lachgas-Sauerstoff-Gemisch ein, bleibt aber wach und ansprechbar.

Diese schonende Methode wirkt äußerst entspannend, unterdrückt den Würgereiz und hilft, Angstreaktionen zu vermeiden. Um den Schmerz sicher auszuschalten, setzen wir dann meist noch eine lokale Betäubung ein.

Narkose

Nur in seltenen Fällen raten wir zu einer Narkosebehandlung.

Hierfür arbeiten wir mit einem erfahrenen Anästhesie-Arzt des Praxisnetz Anaesthesie, Nürnberg zusammen, das Ihr Kind für die Dauer der Behandlung in einen tiefen Schlaf schickt und dafür sorgt, dass nach dem Aufwachen nur eines bleibt: Gesunde, schöne Zähne!