Behandlung Parodontitis und Knochenaufbau

Beratung zu Knochenaufbau durch Dr. Jeannette Kamm

Zahnerhalt durch Gewebe- und Knochenaufbau

Parodontitis ist eine fortschreitende Entzündung des Zahnhalteapparates. Zahnfleischgewebe und auch der Kieferknochen bilden sich, aufgrund der Infektion, langsam aber stetig zurück. Folglich werden die Zahnwurzeln sichtbar, die Zähne erscheinen immer länger.

Ohne eine gezielte Parodontitis-Behandlung führt dies unweigerlich zum Zahnausfall. Diesen drohenden Prozess stoppen wir nicht nur, wir bauen auch in vielen Fällen den angegriffenen Kieferknochen und das Zahnfleischgewebe wieder auf. So lässt sich ein Zahnverlust aufgrund von Parodontitis oft vermeiden!

Auch beim Einsatz von Implantaten kann für den ein oder anderen Patientien ein Gewebe- und Knochenaufbau für die Vorbereitung des Kiefers nötig sein.

Je nach Diagnose empfehlen wir verschiedene Methoden für den Knochenaufbau:

Die am häufigsten angewandte und bewährteste Methode besteht darin, körperverträgliches Knochenaufbaumaterial mikrochirurgisch in den Knochendefekt einzubringen. Der Knochen wächst nach und der Zahn ist rundherum wieder von gesundem Zahnfleisch umgeben. Der Zahn hat wieder festen Halt.

Für spezielle Fälle gibt es noch weitere Verfahren, um Kieferknochen aufzubauen. Dazu gehört z. B. auch das Einsetzen von zuvor am Kiefer entnommenen Eigenknochen. Ebenso kann gesundes Zahnfleischgewebe an die erkrankten Stellen transplantiert werden.

Trotz fortschrittlicher Behandlungsmethoden kann nicht immer jeder Zahn erhalten werden. Die Chancen dafür sind umso größer, je früher mit einer Knochenaufbau Behandlung begonnen wird.

Auch Zahnersatz  wie z.B. Implantate brauchen gesunde Knochen im Kiefer

Gesunde und stabile Kieferknochen sind nicht nur für den grundsätzlichen Zahnerhalt wichtig. Ist eine Zahnersatzbehandlung geplant, wie z. B. das Einsetzen von Zahnimplantaten, ist ein stabiler und gesunder Kieferknochen die Voraussetzung. Nur so ist ein funktioneller und langlebiger Zahnersatz gewährleistet.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie an Parodontitis leiden. Vereinbaren Sie gleich Ihren Termin unter Telefon 0911/7665252.